Mehr wissen, als jeder andere!

Weltcup-Auftakt der Skispringer live im ZDF

2



Weltcup-Auftakt der Skispringer live im ZDF
Norbert König und Toni Innauer Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/ZDF/Daniel Karmann“

Mainz (ots) – Mit dem Weltcup-Auftakt der Skispringer startet das ZDF in das erste Wochenende mit Live-Übertragungen der Wintersportsaison 2017/2018. Am Samstag, 18. November 2017, ist von 14.30 Uhr bis 18.10 Uhr und am Sonntag, 19. November 2017, von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr unter anderem der Teamwettbewerb der Skispringer im polnischen Wisla live im Zweiten zu erleben. Außerdem stehen die Weltcup-Wettbewerbe im Bob, Skeleton, Rodeln und Eisschnelllauf auf dem ZDF-Programm.

In Wisla, wo vor fünf Monaten der Sommer-Grand-Prix der Skispringer startete, beginnt am Wochenende die Winter-Wettkampfserie der Schanzen-Profis, die sich bis zum 25. März 2018 über 23 Einzel- und acht Teamwettbewerbe erstreckt. Höhepunkte sind neben der jährlichen Vierschanzentournee und den Skiflug-Weltmeisterschaften in Oberstdorf die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang. Das ZDF ist bei den Skisprung-Ereignissen mit seinem bewährten Team am Start: mit Live-Reporter Stefan Bier, Moderator Norbert König und Experte Toni Innauer.

Vom Rodel-Weltcup in Innsbruck-Igls berichtet in den „ZDF SPORTextra“-Sendungen am 18. und 19. November 2017 Live-Reporter Norbert Galeske, Stephan Pacho moderiert. Beim Eisschnelllauf im norwegischen Stavanger will der deutsche Sprinter Nico Ihle nach seinem zweiten Platz zum Saisonauftakt seine gute Frühform über die 500-Meter-Distanz bestätigen. Hermann Valkyser ist dort als ZDF-Live-Reporter und Kristin Otto als Moderatorin im Einsatz. Von den Bob- und Skeleton-Wettbewerben im US-amerikanischen Park-City berichtet Reporter Michael Kreutz.

Von Mittwoch, 29. November 2017, bis Sonntag, 3. Dezember 2017, bietet das ZDF an fünf Tagen Wintersport live, unter anderem mit dem Weltcup-Auftakt der Biathleten in Östersund. Das dritte lange Wintersport-Wochenende im Zweiten folgt vom 14. bis 17. Dezember 2017.

Pressemappe: http://ly.zdf.de/gyO/

http://zdfsport.de

http://twitter.com/zdfsport

http://twitter/ZDFpresse

http://facebook.com/ZDFinfo

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, [email protected]

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100 und über https://presseportal.zdf.de/presse/sport

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell



Quelle

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.