Mehr wissen, als jeder andere!

Diabetes in der Adventszeit: Zwischen Kerzenschein und Wertekontrolle

20


{{#filename.text}}

{{filename.text}}{{#filesize.text}}/ {{filesize.text}}{{/filesize.text}}

{{/filename.text}}

{{#company_name.text}}

{{company_name.label}}
{{company_name.text}}

{{/company_name.text}}{{#credit.text}}

{{credit.label}}
{{company_name.text}}

{{/credit.text}}{{#photographer.text}}

{{photographer.label}}
{{photographer.text}}

{{/photographer.text}}{{#published.text}}

{{published.label}}
{{published.text}}

{{/published.text}}{{#created.text}}

{{created.label}}
{{created.text}}

{{/created.text}}{{#city.text}}

{{city.label}}
{{city.text}}

{{/city.text}}{{#state.text}}

{{state.label}}
{{state.text}}

{{/state.text}}{{#country.text}}

{{country.label}}
{{country.text}}

{{/country.text}}{{#category.text}}

{{category.label}}
{{category.text}}

{{/category.text}}{{#keywords.text}}

{{keywords.label}}
{{keywords.text}}

{{/keywords.text}}

{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

Diabetes in der Adventszeit: Zwischen Kerzenschein und Wertekontrolle
Für Menschen mit Diabetes stellt die Advents- und Weihnachtszeit eine Herausforderung dar. Neue Technologien wie das Flash Glukose Messsystem FreeStyle Libre von Abbott machen es viel einfacher, den Glukosewert zu messen. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/58081 / Die Verwendung dieses Bildes… mehr

Wiesbaden (ots) – Plätzchen, Tannenduft und glänzende Kinderaugen bei der Bescherung – für viele ist Heiligabend der schönste Tag im Jahr. Gemütlichkeit und gutes Essen sind der krönende Abschluss der Adventszeit. Doch Nascherei und Stress können für Menschen mit Diabetes und ihre Glukosewerte zur Herausforderung werden und häufigere Werteüberprüfungen erfordern. Neue Technologien wie das Flash Glukose Messsystem FreeStyle Libre von Abbott(1) machen es viel einfacher, den Glukosewert zu messen.(2),(3),(4) Sekundenschnell bietet es Informationen über das Glukoseprofil(5),(10) – egal, ob auf dem Weihnachtsmarkt(6) oder beim Plätzchenbacken.

Auch wenn sich die Welt stetig verändert, eines bleibt am Heiligabend gleich: Fast jeder pflegt wiederholende Traditionen und Rituale. Für die einen ist es das gemeinschaftliche Baumschmücken oder der Gang zur Christmette, für die anderen das Hören und Singen bestimmter Weihnachtslieder. Ebenfalls eine Besonderheit von Weihnachten: Es darf kalorientechnisch ordentlich gesündigt werden. Selbst der Disziplinierteste gönnt sich an Weihnachten leckeres Essen – Weihnachten ist schließlich nur einmal im Jahr. Für die etwa 1,8 Millionen insulinpflichtigen Deutschen mit Diabetes(7) gilt es aber in dieser Zeit einiges zu beachten, denn sie müssen regelmäßig ihre Glukosewerte kontrollieren, damit diese nicht Achterbahn fahren.

Weihnachten – eine Herausforderung für gute Zuckerwerte

Nicht nur die Weihnachtsfeiertage können für die Glukosewerte zur Herausforderung werden, sondern auch die Adventszeit davor. Stress in überfüllten Geschäften, die Jagd nach Geschenken und hin und wieder ein alkoholisches Warmgetränk – nicht ganz einfach, den Überblick über die Werte zu behalten, wenn man bedenkt, dass in 100 ml Glühwein – je nach Hersteller – 10-13 Gramm Zucker stecken. Hat man gerade die frierenden Finger in gemütliche Handschuhe verpackt, kommt eine anstehende Messung mit Fingerstechen und Teststreifen ungelegen. Seit 2014 gibt es mit FreeStyle Libre eine Alternative(1),(8),(9) bei der es nicht notwendig ist, in den Finger zu stechen(3),(4) und die es sogar erlaubt, Glukosewerte durch die Jacke oder Pullover hindurch zu scannen.(6) Ein weiterer Vorteil ist: Anstatt nur punktueller Messwerte – wie bei der traditionellen Blutzuckermessung – zeigt Abbotts FreeStyle Libre neben dem aktuellen Wert, die Glukosedaten der letzten acht Stunden an.(10) Ebenfalls einsehbar und gleichzeitig eine gute Orientierungsmöglichkeit: der Trendpfeil, der signalisiert, in welche Richtung sich der Glukosewert bewegt. Da weiß man sofort, wie sich die letzten Vanillekipferl auf den Glukosehaushalt auswirken.

Ein Tipp zum Fest: Sie haben einen insulinpflichtigen Freund oder Angehörigen mit Diabetes und suchen noch ein passendes Weihnachtsgeschenk? Verschenken Sie doch einfach das FreeStyle Libre Messsystem zum Scannen unter dem Weihnachtsbaum.

Über FreeStyle Libre

Glukosewerte scannen – jederzeit(5) und überall(6),(11) – dies ermöglicht das FreeStyle Libre-System. Es besteht aus einem runden etwa 2-Euro-Stück-großen Sensor, welcher auf der Rückseite des Oberarms platziert wird. Dort kann er bis zu 14 Tage getragen werden.(1),(3),(4),(10) Für das System wird zudem ein Lesegerät oder ein Smartphone12 mit installierter LibreLink App(13),(14),(15),(16) benötigt. Um einen Scan durchzuführen, muss eines von beidem an den Sensor gehalten werden(3),(6),(15). Einer Analyse von Real-Life-Daten entsprechend scannen FreeStyle Libre-Nutzer im Durchschnitt 16 Mal täglich ihren Glukosewert(17) – dreimal mehr als europäische(18) Leitlinien für die Messung mit der traditionellen Blutzuckerkontrolle empfehlen.

Auch die bisherigen Studienergebnisse überzeugen: Nicht nur kann das Flash Glukose Messsystem die routinehafte Blutzuckerselbstmessung(3),(4) sicher ersetzen(8),(9), sondern die Nutzung kann zudem die Zeit im hypoglykämischen Bereich bei Menschen mit einer intensivierten Insulintherapie reduzieren.(8),(9) In Deutschland übernehmen die meisten gesetzlichen und private Krankenkassen das System. Eine aktuelle Übersicht ist unter www.freestyle.de abrufbar.

Über Abbott:

Bei Abbott setzen wir uns dafür ein, dass Menschen ihr Leben durch die Kraft der Gesundheit in bestmöglicher Weise führen können. Seit über 125 Jahren bringen wir der Welt neue Produkte und Technologien – in den Bereichen Ernährung, Diagnostik, Medizintechnik und generische Marken-Pharmazeutika – und eröffnen dadurch mehr Menschen in all ihren Lebensphasen mehr Möglichkeiten. Heute arbeiten 94.000 von uns daran, dass die Menschen in den über 150 Ländern, für die wir tätig sind, nicht nur länger, sondern auch besser leben können.

Folgen Sie uns auf www.abbott.com, auf Facebook unter www.facebook.com/Abbott und auf Twitter unter @AbbottNews und @AbbottGlobal.

(1) FreeStyle Libre ist zertifiziert für Kinder ab 4 Jahren sowie  Erwachsene, einschließlich Schwangere. Die Aufsichtspflicht über die  Anwendung und die Auswertung von FreeStyle Libre bei Kindern ab 4  Jahren bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres obliegt der  Verantwortung einer volljährigen Person.  (2) In einer von Abbott Diabetes Care durchgeführten Umfrage bei  Erstanwendern von FreeStyle Libre stimmten 95% der Patienten zu, dass das Abrufen der Messwerte durch Scannen des FreeStyle Libre Sensors  einfacher war als ein routinemäßiger Fingerstich (10.666 von 11.153  haben der Aussage zugestimmt). Daten liegen Abbott Diabetes Care vor. (3) Das Setzen eines Sensors erfordert ein Einführen des  Sensorfilaments unter die Haut. Der Sensor kann bis zu 14 Tage lang  getragen werden.  (4) Eine zusätzliche Prüfung der Glukosewerte mittels eines  Blutzucker-Messgeräts ist erforderlich bei sich schnell ändernden  Glukosespiegeln, weil die Glukosewerte in der Gewebeflüssigkeit die  Blutzuckerwerte eventuell nicht genau widerspiegeln, oder wenn das  System eine Hypoglykämie oder eine anstehende Hypoglykämie anzeigt  oder wenn die Symptome nicht mit den Messwerten des Systems  übereinstimmen.  (5) Der Sensor ist nach 60 Minuten für die Glukosemessung bereit.  (6) Das Lesegerät kann die Daten des Sensors in einem Abstand von 1  cm bis 4 cm erfassen.  (7) Dossier zur Nutzenbewertung gemäß § 35a SGB V Insulin degludec  (Tresiba®) Module 3C und 3D  (8) Haak T, Hanaire H, Ajjan R et al. Flash Glucose-Sensing  Technology as a Replacement for Blood Glucose Monitoring for the  Management of Insulin-Treated Type 2 Diabetes: a Multicenter,  Open-Label Randomized Controlled Trial. Diabetes Ther (2016).  doi:10.1007/s13300-016-0223-6  (9) Bolinder J, Antuna R, Geelhoed-Duijvestijn P, Kroger J,  Weitgasser R. Novel glucose-sensing technology and hypoglycaemia in  type 1 diabetes: a multicentre, non-masked, randomised controlled  trial [published online September 12, 2016]. Lancet. 2016.  (10) Für ein vollständiges glykämisches Profil der letzten drei  Monate muss der Sensor mindestens einmal alle 8 Stunden gescannt und  alle 14 Tage ersetzt werden.  (11) Der Sensor ist in bis zu 1 m Wassertiefe für die Dauer von bis  zu 30 Minuten wasserfest. FreeStyle Libre kann in bis zu 3.048 Meter  Höhe verwendet werden.  (12) Die LibreLink App wurde für NFC-fähige Smartphones mit  Android-Betriebssystem entwickelt, die die OS-Version 4.0 oder höher  verwenden.  (13) LibreLink ist eine mobile Applikation, die von AirStrip  entwickelt wurde und bereitgestellt wird. Die Nutzung von LibreLink  erfordert eine Registrierung bei LibreView, einem Dienst von Abbott  und Newyu Inc. FreeStyle Libre Lesegeräte und Sensoren sind bei  Abbott erhältlich.  (14) Die LibreLink App und das FreeStyle Libre Lesegerät haben  ähnliche aber keine identischen Funktionen.  (15) Der FreeStyle Libre Sensor kommuniziert mit dem FreeStyle Libre  Lesegerät bzw. der LibreLink App, je nach Gerätenutzung bei  Aktivierung. Ein mit dem FreeStyle Libre Lesegerät aktivierter Sensor kommuniziert auch mit der LibreLink App, solange innerhalb von 1  Stunde nach Aktivierung des Sensors ein Scanvorgang mit der LibreLink App erfolgt.  (16) LibreLink ist zertifiziert für Kinder ab 4 Jahren sowie  Erwachsene. Die Aufsichtspflicht über die Anwendung und die  Auswertung von LibreLink bei Kindern ab 4 Jahren und Jugendlichen bis 17 Jahren obliegt der Verantwortung einer volljährigen Person.  (17) Dunn T et al. Evidence of a strong association between frequency of flash glucose monitoring and glucose control measures during  real-world usage. E-poster presentation, ATTD 2017, Paris, France,  15-18 February 2017.  (18) Schnell O, Alwai H, Battelino T, et al. Consensus statement on  self-monitoring of blood glucose in diabetes. A European perspective. Diabetes, Stoffwechsel und Herz, Band 18, 4/2009:3-7. 

Pressekontakt:

Für weitere Informationen:

Rothenburg & Partner Medienservice GmbH
Verena Busch, (040) 889 10 80, [email protected]
Jasmin Oediger, (040) 88 910 80, [email protected]

Original-Content von: Abbott GmbH & Co. KG Abbott Diabetes Care, übermittelt durch news aktuell



Quelle
powered by http://presseportal.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.